Verpassen Sie keine Meldung

Back to Top

Verpackung schützt das Packgut, ist Werbeträger und muss gut zu handhaben sein. Material und Produktionskosten spielen eine Rolle, Wiederverwertung wird immer wichtiger. Das Verpackungs-Institut SVI bildet Profis aus, die auf Fach- und Führungsebene Verpackungen entwerfen und die Produktion planen. 

J.Drömer

Die Fördertechnik- und Intralogistik-Sparte des VDMA hat den 44jährigen Jan Drömer einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Der CIO von ek robotics übernimmt den Vorsitz für die nächsten zwei Jahre und folgt auf Steffen Bersch, der sein Amt mit dem Ausscheiden bei SSI Schäfer abgegeben hat.

Das Projektteam

Wenn es künftig bei einem dieser Lkws heisst, er sei mit «Volldampf» unterwegs, wird damit einer mit Wasserstoff-Antrieb gemeint sein, der für DHL im Verteiler- und Linienverkehr fährt und statt Abgasen hinten am Auspuff nur noch kleine Dampf-Wölkchen ausstösst. 

Foto: THD

Mehr als 1300 km an Schienenwegen könnten in Deutschland reaktiviert werden, ergab eine Studie aus 115 Projektansätzen. In 2022 wurden allerdings nur 8 km Schienennetz reaktiviert, in 2023 keine einzige Strecke. Die «Allianz pro Schiene» fordert, den Güterverkehr stärker einzubeziehen. Vorbild: die Schweiz.

Die Wiederinstandsetzung des Regelbetriebs im Gotthard-Basistunnel verläuft laut SBB gegenwärtig nach Plan. Neben der Reparatur der Fahrbahn wurden die beiden Schnellfahrweichen in der Multifunktionsstelle Faido ersetzt. Die SBB geht davon aus, dass sie den Normalbetrieb im September 2024wieder aufnehmen kann.

 

Wartezeiten, Leerfahrten und zu lange Standzeiten sind der Schrecken von Betreibern grösserer Flotten von Flurförderzeugen. Das Start-up der «MotionMiners» wartet von 19. bis 21. März anlässlich der LogiMAT mit einer sensorbasierten Fuhrpark-Analyse auf, die in Halle 8 präsentiert wird.  

Immerhin sechs Jahre – nach Angaben der Messe München «pandemiebedingt»  - hat es gedauert, bis in Shanghai wieder der chinesische Ableger der «transport logistic»  stattfinden kann. Von 25. Bis 27.Juni werden wieder 700 Aussteller und 30.000 Besucher zum fernöstlichen Treff der Logistik- und Luftfrachtbranche erwartet. 

In einer exklusiven Session im Rahmen der «Exhibitor Insights» wird Vanderlande gemeinsam mit dem Schweizer Online-Händler Digitec Galaxus an der LogiMAT auf der Bühne stehen um zu  erläutern, welche Herausforderungen im eCommerce hinter den Kulissen zu bewältigen sind.

Mit einer Kühlleistung von bis zu 4,5 kW – und somit nicht viel mehr als dem zweifachen eines normalen häuslichen Heizlüfters – bietet Thermo King den neuen  vollelektrischen E-500e für Lieferfahrten in Niedrig- und Null-Emissions- sowie Dieselverbots-Zonen an.

 3D ohne Brille

Augmented Reality (AR) verbindet die reale mit der virtuellen Welt und reichert so die Umgebung der Robothelfer mit digitalen Informationen an. Dadurch wird nicht nur die Installation beschleunigt, die Arbeit mit dem Roboter wird auch sicherer. Kuka hat ein handliches Programm daraus gemacht.

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) und das Bundesamt für Raumentwicklung haben die Anhörung zum Unterirdischen Gütertransport eröffnet. Die Kantone können damit Stellung zur geplanten Infrastruktur von Cargo sous terrain beziehen, ab 1. März sind die betroffenen Gemeinden und die Bevölkerung an der Reihe

L. DeJoy

Die US-Post (USPS) hat damit begonnen, ihre Sortier- und Lieferzentren mit Ladestationen für die geplante Flotte von mehr als 66.000 Elektro-Fahrzeugen auszustatten. Teil der Modernisierung einer insgesamt ganz schön in die Jahre gekommenen Lieferflotte im Rahmen des Zehn-Jahres-Plans «Delivering for America».

Abb.: Krones/Steinecker

Krones, Spezialist für die Herstellung, Abfüllung und Verpackung von Getränken, beschäftigt sich angesichts der in Köln bevorstehenden Anuga FoodTec 2024 (19. bis 22.März) verstärkt mit Technologien zur Gewinnung von New-Food, Fleischersatz und Protein-Quellen. Das Schweizer Start-up Food Brewer liefert Impulse.

Bis 28. Februar waren Meldungen zum Schweizer Logistikpreis 2024, die bedeutendste nationale Auszeichnung für Supply Chain Management und innovative Logistik möglich. Die Verleihung im Rahmen des Excellence Days von GS1 wird diesmal von Tobias Müller, Moderator der SRF-Wissenssendung «Einstein» moderiert.

 

Einer Studie des Digitalverbands Bitkom zufolge halten gut zwei Drittel aller Unternehmen KI für die wichtigste Zukunftstechnologie. Auch in der Intralogistik ist KI aus der rasch fortschreitenden Entwicklung nicht mehr wegzudenken. Grund genug für die LogiMAT sich ebenfalls mit ChatGPT zu befassen. 

Die Nutzung mobiler Robotik steigt und damit auch die Komplexität der Steuerung unterschiedlicher Geräte. Wie sich die Orchestrierung verschiedener Fahrzeuge mit einer Leitsteuerung über die Kommunikations-Schnittstelle VDA 5050 realisieren lässt, zeigt am 10. / 11.April wieder das Testcamp Intralogistics.

M.Larsson

«Dematic befindet sich in einer hervorragenden Position, um eine Vorreiterrolle inmitten eines fundamentalen Wandels der Branche einzunehmen, der einen zunehmend höheren Grad an Automatisierung erfordert». Sagt Michael Larsson, der – wie angekündigt – auf Hasan Dandashly folgt.

Rewe, einer der führenden deutschen Lebensmitteleinzelhändler, hat gemeinsam mit Cimcorp in Oranienburg, etwa 50 km nördlich von Berlin, ein Projekt für das automatisierte Fulfillment von Obst und Gemüse gestartet. Ohne HRL und Sonderkonstruktionen.

Coop Norge SA, Norwegens zweitgrösste Lebensmittelkette, hat 28000 Mitarbeiter, acht Ketten und 1250 Filialen und Kaufhäuser. Die Non-Food-Abteilung Coop Faghandel («Fachhandel») baute mit Swisslog in Langhus bei Oslo ein automatisiertes Logistikzentrum, das sich zwischenzeitlich bestens bewährt hat.