Verpassen Sie keine Meldung

Back to Top

Nur widerwillig nachhaltig

Zahlungsmoral rückläufig BayernGrafik: CNA

 

 Im «Freistaat Bayern», dem Land der verschleppten Entlastung der Brennerroute, gelten schon immer eigene Massstäbe. Gegenwärtig sinkt dem Vernehmen nach die Zahlungsmoral, was Investitionen in die Nachhaltigkeit betrifft. Eine Befragung der Transportbranche meldet, dass sich die Prioritäten wieder in Richtung Wirtschaftlichkeit verschoben haben.

Sperrstangen sichern die Ladung

Wistra Sperrbalken Pen BeamPen-Beam

 

Manch einer hat schon mal ein Brett vor dem Kopf. Mit dem Sperrbalken-System Pen-Beam und einem Twist-Beam für Transporter und Kleinlieferwagen hingegen ist der Hersteller von Sicherheits-Systemen «Wistra Cargo Control» dienlich. KEP-Branche und Fuhrparkbetreiber wissen es zu schätzen.

Webservice für mobile Robots

 Webservice für mobile Robots 1

 

Continental setzt auf Amazon Web Services (AWS), um neue Softwarelösungen für autonome mobile Roboter (AMR) zu entwickeln. Die AMR-Lösungen von Continental umfassen Roboter-Hardware, einen Autonomie-Software-Stack und eine KI-gestützte Flottenmanagement-Software.

«Kein Löffel» ohne Mehrwert

Nestle Löffel 1

 

Klingt banal, hat aber einen intelligenten Hintergrund:  Nestlé produziert im rheinhessischen Werk Osthofen Trink- und Aufbaunahrung. Das Pulver landet automatisiert in der Dose. Hinzu kommt - dito - ein Dosierlöffel. Ein Sick-System mit Schnappschuss-Kamera erkennt, ober er auch wirklich beigefügt wurde. Am Fliessband macht das Sinn. 

Boxen mit Internet-Anschluss

Bito Boxen mit Internet-Anschluss 1

 

Zur von 24. bis 26. September in Nürnberg angesagten Messe FachPack geht Bito mit Kisten und Boxen in die Offensive,  die den Fussabdruck in der CO2-Bilanz reduzieren und gleichzeitig der ab 2030 geplanten EU-Verpackungsordnung entsprechen.  Serienmässig aus Recyclingmaterial, leise und gut zu handhaben.

Lukrativ am Hochkosten-Standort

SSI Schäfer Lagerlift Kellenberger 1

 

Die Anforderungen von Hardinge Kellenberger  hörten sich nicht einfach an: Platz sparen, Effizienz gewinnen, Ergonomie steigern und Prozesse digitalisieren! Gesagt, getan:  SSI Schäfer versorgte das Schweizer Unternehmen mit sechs Lagerliften und reduzierte die benötigte Fläche um 35 %.

2-in-1-Stapler für alle Fälle

 Hyster LO2.0-3.0P

 

Niederhub-Kommissionierer und Mitfahr-Gabelhubwagen in Einem ist der neue LO2.0-3.0P von Hyster. Mit ihm lassen sich Lasten aus Produktionsstätten und Industriehallen direkt auf die Ladefläche eines Lkw transportieren – und Lasten aus dem Lkw ohne Fahrzeugwechsel im Lager verstauen.

Jeder Zentimeter zählt

Linde MH L10 - L16

 

«Kaum ein Segment der Lagertechnikgeräte ist so vielseitig einsetzbar wie die manuellen Elektro-Hochhubwagen», sagt Marc Castro, Portfolio-Manager Warehouse Trucks bei Linde MH. Mit dem L10 – L16 B kommt ein neues, extrem kompaktes Mitgängerfahrzeug dieser Kategorie auf den Markt.

Systemrelevante E-Transporte

Scania IKEA Portugal Elektro 1Foto: KLOG

 

Es gibt Unternehmen, die allein schon durch ihre hartnäckige Verbreitung zu den «Unverzichtbaren» zählen. Etwa IKEA mit seinen Benchmarks für selbst zusammengebautes Mobiliar von Generationen junger Eltern. In Portugal wird jetzt für IKEA-Transporte von Paços de Ferreira nach Porto auf E-LKWs gesetzt.

Die Transformation braucht ihre Zeit

Swissmem Nathaly TschanzN.Tschanz

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Wirtschaft, Technik, Umwelt und Gesellschaft befinden sich Industrieunternehmen in einem umfassenden Transformationsprozess. Swissmem sprach mit Professorin Nathaly Tschanz von der Hochschule Luzern und Matthias Kühne, Digitalchef bei «Next Industries». Das Interview in Auszügen.

Top-Fördertechnik für die Rush Hour

Doppelmayr Penang 1

 

Baustart für ein neues Bravourstück an Fördertechnik von Doppelmayr in Penang Hill (Malaysia): Eine schnelle 8er-Gondelbahn als Alternative zur bestehenden Standseilbahn, die erst 2010 von Garaventa überholt wurde. Ab 2026 wird die 2,7 km lange «D-Line» bis zu 1000 Fahrgäste pro Stunde in 50 neuen 8er-Kabinen mit bis zu 6 m/s auf den Berg bringen.

Zweite Logistikmarktstudie 2024

LMS 3

Interessanten Fragen geht die zweite Ausgabe der Logistikmarktstudie 2024 nach, die dieser Tage das Institut für Supply Chain Management der Uni St. Gallen vorlegt. Neben einem vertieften Überblick über aktuelle Trends geht es auch darum, wieviel Digitalisierung bei aller Fortschrittsfreude wirklich Sinn macht.

Ganze Sache mit den Halbzeugen

Kasto_SEW 2KASTOtec SC 4

 

Mit 4,5 Mrd. Euro Umsatz zählt SEW-Eurodrive zu den Marktführern für Antriebstechnik. Medienvertreter durften anlässlich eines Pressetages ein Wabenlager besichtigen, das mit Technik von Kasto die Produktion von Losgrösse 1 bis 10000 vollautomatisch mit Halbzeugen versorgt.

Cargo sous Terrain auf Talfahrt

Cargo sous terrrain Talfahrt 1

 

Nachdem kürzlich bereits Stadt und Kanton Zürich Abstand von Cargo sous Terrain genommen haben, war zu erwarten, dass weitere Negativ-News folgen würden. Der Verwaltungsrat von Cargo sous terrain (CST) will die bisherige Planung nun einer vertieften Prüfung unterziehen. Es sieht nicht gut aus.

Update beugt (auch) Cyberrisiken vor

 Viastore_WSS_Versionssprung  10

 

Dass eine Workstation oder das Smartphone nach dem Aufspielen der neuesten Software-Version erst mal Probleme macht, ist normal. Auf das update zu verzichten, hiesse, sich der einen oder anderen Cyber-Attacke auszuliefern. Bei grossen Warehouse-Management-Systemen kann das kritisch werden. Viastore sorgt vor.

Liefern bis der Doktor kommt

SSI Schäfer Telgate 1

 

Rund 3000 Apotheken, eine Online-Plattform mit mehr als 1 Mio. Kunden und über 2 Mio. verkaufte Artikel / Tag – die «Dr. Max Group» ist eine der führenden Pharmaketten Europas. Mithilfe von SSI Schäfer und AMR-Anbieter Geekplus erfolgt vom neuen Distributionszentrum aus seit Februar die Belieferung des gesamten italienischen Marktes.

Extrem schneller Rundholzlader

 Combilift Rundholzlader 1

 

Auf der Expo in Richmond, einer der führenden Messen für die Forstindustrie in den Vereinigten Staaten, hat der irische Spezialhersteller Combilift dieser Tage seinen neuen Container Log Loader CLL (auf Deutsch: Rundholzlader) vorgestellt.

Clark kehrt in die Staaten zurück

Clark US zurueck 1

 

Der Staplerhersteller, der 1917 in Michigan mit der Erfindung des Hubgeräts durch Eugene Clark Geschichte geschrieben hat, verlegt seinen Hauptsitz von Korea wieder in die Vereinigten Staaten. US-Chef Chuck Moratz soll die weltweiten Geschäfte mit 1.Juli 2024 zunächst von Lexington, und ab 2025 von Dallas (Texas) aus leiten.

Kriechströme am Kühlcontainer

BSU Hamburg Kühlcontainer Stromschlag 1

 

Auf schleichende Risiken, die von auf den ersten Blick sicher scheinenden elektrisch betriebenen Kühlcontainern ausgehen, machen deutsche Behörden in Hamburg aufmerksam. Ein Hafenarbeiter bekam beim Wechseln auf den Bordanschluss einen Stromschlag. Feuchtigkeit war in den Schaltkasten gedrungen.

Kardex holt Hoozemans

 Kardex HoozemansR.Hoozemans

 

Der neue Verkaufs-Chef für die Schweiz bei Kardex Mlog heisst René Hoozemans. Der gelernte Maschinenbauer und gebürtige Schweizer (56) soll auf der neu geschaffenen Position die Präsenz des Anbieters für integrierte Materialflusssysteme und Hochregallager stärken.

Neuer Managing Director

 Swisslog_MahlerS.Mahler

Swisslog Schweiz hat Stefan Raphael Mahler (44) zum neuen Managing Director und Head of Sales ernannt. Seit Mai 2024 übernimmt er die Geschäfte in der Schweiz und tritt die Nachfolge des bisherigen Geschäftsführers Heinrich Lüthi an, der sich auf seine internationale Funktion im Service EMEA fokussiert.

Dem Mutterkonzern weit voraus

 TMHE SBTi DominguezZufrieden: E.Dominguez

 

Toyota Material Handling Europe sieht sich auf gutem Wege, die Klimaziele, die sich das Unternehmen selbst gesetzt hat, schon zehn Jahre vor dem Mutterkonzern TICO, nämlich 2041 zu erreichen. Die vom WWF und den UN unterstützte Science Based Targets initiative (SBTi) bestätigt die Machbarkeit.

Vectura für die schnelle Brühe

Swisslog_Quooker_Luigendijk

 

Keine Zeit, auf heisses Wasser zu warten? Swisslog feiert im holländischen Nieuw Reijerwaard den Spatenstich für ein hoch automatisiertes Logistikzentrum bei Quooker, dem Spezialisten, der «nie mehr Warten auf kochendes Wasser aus dem Hahn» verspricht. Auch logistisch gesehen wird Tempo erwartet.

Komplett-Programm an der Säge

 Kasto_Achern_StolzerHerr über die Sägen: A.Stolzer

 

Im Sägen ist Kasto Weltmeister. Spezialität sind längst Anlagen, in denen vom Rohmaterial bis zum Warenausgang alles vollautomatisch abläuft. Ein neues Turmlager beschickt CNC-Bearbeitungszentren mit dem Material, ein 3D-Scan steuert den Greifer. Die Robotisierung nimmt zu – und wird weltweit geschätzt.

«Coming home» to SSI Schäfer

SSI Schäfer Fritz 1

 

SSI Schäfer deckt breite Gebiete der Intralogistik, von Behältersystemen, Konstruktiv-Verpackungen bis hin zur Abfall- und Kreislaufwirtschaft ab. Das eigentliche Gründungs-Unternehmen, die Fritz Schäfer GmbH & Co KG, firmierte bislang noch unter «Einrichtungs-Systeme». Und soll nun ebenfalls unter SSI Schäfer laufen.

«Katzen mit und ohne Ohren»

Still Excellence day ARIBIC Grafik: Still

 

Staplerhersteller Still stellte bereits zur Hannover Messe im April die Ergebnisse des Forschungsprojektes zur KI-gestützten Indoor-Kartographierung von Lagerhallen (ARIBIC) vor. Jetzt reüssierte Rolf Huber, Vice President ITS EMEA der Kion, damit nochmal beim GS1 Excellence Day in Bern.

80 Stapler an der EM im Einsatz

 EM Still 2

 

80 Elektro-Stapler von Still mit Traglasten von 2 und 3,5 t sind an den zehn Austragungsorten der Fussball-Europameisterschaft im Einsatz. Beim Staplerhersteller stecken zu dem Zeitpunkt, als der Ball endlich rollt, bereits wochenlange Vorbereitungen hinter der Grossveranstaltung, zu der 2,7 Mio. Gäste erwartet werden.

«Lean & Green»: CO2-Reduktion im Fokus

Lean & Green 2024 a

 

Im Zeichen von Innovation und Nachhaltigkeit wurden am Ende eines fulminanten GS1 Excellence Day vier Lean & Green Awards, in der Schweiz unter den Fittichen von GS1, an Krummen Kerzers, SPAR, Nestlé Suisse und Käppeli Logistik für ihr Engagement um die Reduzierung ihrer CO2-Werte verliehen.

Linde MH übernimmt Anronaut

Linde_Anronaut 1

 

Der Technologie-Entwickler Anronaut hat sich seit 2002 unter Regie von Sjur Vestli unabhängig von Fahrzeugherstellern und Technologiepartnern mit Autonomen Transport-Systemen und mobiler Robotik auseinandergesetzt. Jetzt hat Linde Material Handling das Schweizer Unternehmen übernommen.

Excellence Day mit Ex-NASA-Forschungschef

Thomas Zurbuchen GS1 Excellence DayTh. Zurbuchen. Foto: NASA/FOIA

 

GS1 feiert den Höhepunkt des Jahres 2024 mit dem Excellence Day und der anschliessenden Verleihung des Swiss Logistics Award am 13. Juni im Kursaal in Bern. Ein reichhaltiges Programm mit dem langjährigen Forschungs-Chef der NASA Thomas Zurbuchen und dem KI-Experten Holger Schmidt bilden den Auftakt.

Testzentrum für Kältetechniker

 ThermoKing_Techzentrum 1

 

Trane Technologies, Anbieter nachhaltiger Kühl- und Transportlösungen, hat ein Innovationszentrum in Oberhausen eröffnet. Auf 14.000 Quadratmetern präsentiert das Unternehmen dort ab sofort Kältetechnik für Industrie- und Gewerbe.

Seite 1 von 22

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.