Toyota Material Handling, Vanderlande und Viastore wollen an der diesjährigen LogiMAT (19. bis 21. März) an einem Zusatzstand (Halle 10, Stand H48) direkt gegenüber von Toyota Material Handling unter dem Motto «One Family» schlüsselfertige, integrierte Automatisierungslösungen aus einer Hand anbieten.

Während auf dem Hauptstand (Halle 10 Stand G41) von Toyota Material Handling das «Stadion der Intralogistik» inszeniert wird, steht auf dem zweiten Stand direkt gegenüber alles unter dem Motto der Kooperation des Trios.

Die Toyota Industries Corporation (TICO) akquirierte bereits im Jahr 2017 mit Vanderlande einen Global Player für Prozessautomatisierung in den Bereichen Lager, Flughäfen und Paketdienste. 2022 folgte der Zusammenschluss mit Systemintegrator Viastore (Stuttgart). Das gebündelte Know-how und die Innovationskraft der bekannten Marken aus unterschiedlichsten Anwendungsbereichen sollen die Basis für eine künftig noch engere Zusammenarbeit bilden. Der Weltmarktführer hat das Geschäftsjahr 2023 mit einem Rekordergebnis von 3,2 Mrd. Euro in Europa abgeschlossen. 

TMHE zielt weiterhin darauf ab, betriebliche Effizienz und Rentabilität seiner Kunden durch modernse Intralogistik-Technologien zu steigern: Vom Wareneingang über die Lagerung und Kommissionierung bis zum Verpacken und Versand kommen automatisierte Palettenlager, Shuttle- und selbsttragende Systeme, Sortierer, Förderanlagen und Fahrerlose Transportsysteme (FTS) zum Einsatz. Der gewohnt zuverlässige Kundendienst von Toyota Material Handling rundet mit umfangreichen Serviceleistungen – auch für integrierte Gesamtlösungen – das Angebot ab.

Ein wesentlicher Fokus liegt auch auf dem intelligenten Lager- und Bereitstellungssystem AutoStore, das Toyota über Bastian Solutions anbietet – ein weiteres Schwesterunternehmen aus dem TICO-Kosmos, das seit 2013 ein offizieller AutoStore-Partner weltweit ist.

Vanderlande, 1949 im niederländischen Veghel gegründet, hat sich mit über 9000 Mitarbeitenden und 2,1 Mrd. Euro Jahresumsatz zu einem der weltweit führenden Anbieter für logistische Prozessautomatisierung entwickelt. Für Flughäfen deckt Vanderlande auch sämtliche Bedürfnisse von der Gepäckabfertigung bis zur Gepäckausgabe ab.

Viastore beschäftigt zurzeit mehr als 600 Mitarbeitende und plant, realisiert und modernisiert seit mehr als 50 Jahren schlüsselfertige automatische Lager- und Materialfluss-Systeme.Ergänzend dazu bietet Viastore mit dem Warehouse Management System Viadat eine Software, die Lagerabläufe und den innerbetrieblichen Transport verwaltet, steuert und optimiert.