Back to Top

 RSS


LOGISTICS INNOVATION

Das Online-Magazin, wenn's um Logistics News geht. 

DAS FINALE ZUM SWISS LOGISTICS AWARD 2021

Live-Stream zur Preisverleihung

Am 16. Juni ist es soweit: Die drei zum diesjährigen Logistikpreis nominierten Projekte zur Wasserstoff-Tankstellen-Infrastruktur, dem Baustellen-Management beim Roche-Projekt «pRED» und die Drohnen-Inventur in Kloten stehen auf dem Prüfstand. Mona Vetsch führt ab 17 Uhr im Live-Stream durch´s Programm.


 

Transportsicherung mit Teach-in

Die Wellpappe-Umreifungs-Anlage UCB erlaubt mit integrierter Banderolierung durch eine selbstlernende Funktion eine noch sensiblere Handhabung. Die Maschine misst neue Produkte erst einmal aus und speichert die Werte. Alle nachfolgenden Produkte können danach besonders sanft und zielsicher aufgelegt werden.

«Speziell für sensible Produkte wie beispielsweise Hochglanzdrucke, bei denen Endkunden keinerlei Beschädigungen wie Druckstellen erwarten, können wir die Maschine jetzt mit dem Banderolierer ausstatten», sagt Geschäftsführer Timo Mosca. Die integrierte Maschinerie wurde gemeinsam mit dem langjährigen Partner ATS Tanner entwickelt.

Der Bediener muss lediglich den Wellpappstapel auflegen, dann übernimmt die Maschine: Sie richtet den Stapel von bis zu sechs Seiten aus, wodurch auch das Banderolieren komplexer 4- und 6-Punkt-Faltschachteln problemlos möglich ist. Auf den ausgerichteten Wellpappstapel setzt die UCB dann sanft die Banderole auf, die das Packstück sicher umschliesst. Um jegliche Produktverletzungen zu vermeiden, ist die Breite des Bandes entscheidend.

Bilder: Mosca

Die UCB fährt mit einer 20 mm breiten Kunststoffbanderole. Mosca setzt genau wie beim eigenen Umreifungsband auch hier auf die Verschweissung mit Ultraschall. Energie wird so, anders als bei thermischen Verfahren, nur punktuell benötigt. Aufwärmphasen entfallen komplett.

Mosca-Kunde und Wellpapp-Spezialist Mondi hat die Banderoliertechnologie bereits ein halbes Jahr in Betrieb, um Faltschachteln in Stapeln von 15 bis 20 Stück zu bündeln. Produktionsleiter Jörg Erhardt zufrieden: «Die Bedienung der Maschine war einfach und unsere Mitarbeitenden konnten gut mit ihr umgehen. Natürlich gab es eine Einstellungsphase, aber die haben wir gut bewältigt.»

www.mosca.com / www.tannerag.ch.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.