Back to Top

 RSS


LOGISTICS INNOVATION

Das Online-Magazin, wenn's um Logistics News geht. 

DAS FINALE ZUM SWISS LOGISTICS AWARD 2021

Live-Stream zur Preisverleihung

Am 16. Juni ist es soweit: Die drei zum diesjährigen Logistikpreis nominierten Projekte zur Wasserstoff-Tankstellen-Infrastruktur, dem Baustellen-Management beim Roche-Projekt «pRED» und die Drohnen-Inventur in Kloten stehen auf dem Prüfstand. Mona Vetsch führt ab 17 Uhr im Live-Stream durch´s Programm.


 

Automatisch im Bilde

Foto: Zetes

Die zweitgrösste Brauerei in Tschechien, Staropramen, betreibt ein Lager, in dem permanent 20 bis 40 Mitarbeitende gleichzeitig unterwegs sind. Es herrscht reger Staplerverkehr. Jetzt wurden über den Ladetoren Kameras mit automatisierter Bildverarbeitung installiert.

Die Flurförder-Fahrzeuge transportieren die Paletten durch das Lager zu den Toren und zur Auslieferung direkt auf die Lkws. Bis dato wurden alle Barcodes manuell gescannt. Dabei standen die Mitarbeitenden zwischen den Lastwagen. Das stellte ein Sicherheitsrisiko für das Personal dar, das Staropramen gern vermeiden wollte. Zetes, auf Supply-Chain-Optimierung und Identtechnik spezialisiert, stellte eine kamerabasierte Lösung  namens ZetesMedea zur Verfügung. Sie erfasst Bilder und scannt Barcodes jeder Palette, die verladen wird.
Jeder Gabelstapler ist mit einem Terminal ausgestattet, mit dem die Bediener einen zu ladenden Lieferschein aus dem Warehouse Management System (WMS) auswählen und angeben, wie viele Paletten auf die Gabel geladen werden. Anschliessend wird das automatische Scannen gestartet. Sobald die Paletten auf dem Gabelstapler gescannt wurden, erkennt und validiert das System die Daten, und die Informationen werden sofort ins WMS hochgeladen. Nach der Validierung kann der Bediener durch das Tor gehen und den LKW beladen. Dies geschieht, ohne dass der Gabelstapler angehalten werden muss, um die Paletten zu scannen und zu verifizieren, und beschleunigt somit den Gesamtvorgang.
Manuelle Scans entfallen, das Sicherheitsrisiko für das Lagerpersonal wird minimiert. Die Bildverarbeitungssoftware erfasst von jeder Palette einzeln Bilder in Echtzeit. Dadurch wird sichergestellt, dass immer die richtigen Produkte auf die richtigen Lkws geladen werden.
Matouš Kos, Warehouse Logistics Assets Manager bei Pivovary Staropramen: «Seit Einführung der Lösung hat sich die Arbeitsumgebung für unsere Bediener erheblich verbessert. Wir wollten eine innovative Lösung, die für unsere Gabelstaplerfahrer einfach zu bedienen ist, und Zetes konnte uns genau das bieten. Mit nur einem Klick können unsere Bediener den Prozess einleiten, mit dem wir unsere Paletten überwachen können, während sie die Tore passieren.»

www.zetes.com

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.