Foto: Geodis

Geodis transportiert für Alstom zehn U-Bahnen für die Linie 3 in die vietnamesische Hauptstadt. Insgesamt werden es vierzig Triebwagen sein. Vier Wagen werden an diesem Wochenende den Hafen von Dünkirchen (Frankreich) an Bord des Containerschiffs Champs Elysées verlassen.

Die Wagen, die in Petite-Forêt (Valenciennes) hergestellt werden, haben bereits eine ansehnliche Strecke über Land hinter sich. Sie kamen Ende vergangener Woche auf der Straße in Dünkirchen an.

Die Gesamtlieferung erstreckt sich über einen Zeitraum von neun Monaten und soll bis Mitte des Jahres 2021 bis 2021 abgeschlossen sein. Insgesamt sind zehn Sendungen geplant. Geodis organisiert den Transportprozess von Frankreich nach Vietnam via Malaysia, einschließlich der Verladung in Valenciennes, der Beförderung nach Dünkirchen, Hafenabfertigung, Lieferung an den Bestimmungsort und Transporttechnik. Die gesamte Sendung wird fast 10000 t umfassen.

 

www.geodis.com