200 Tonnen an eingespartem Plastikmüll, emissionsfreie und Verpackungsaufwand reduzierende SameDay-Lieferungen einer start up-Tochter der Post und ein digitaler Marktplatz bei der Migros Ostschweiz sind die herausragenden Merkmale der diesjährigen Bewerbungen um den Swiss Logistics Award 2020.

Die diesjährige Vergabe wird zum ersten Mal „virtuell“ stattfinden, aber mit interessanten zusätzlichen „Features“ aufwarten. Die Jury nominierte in der Vorauswahl eine neue Idee zur stabilen Palettenbildung des Tabakherstellers JTI in Dagmersellen, eine digitale Plattform für Lebensmittelhersteller und Zulieferer der Migros Ostschweiz, sowie die SameDay-Lösung einer „notime AG“ als preisverdächtig.

Der Tabakkonzern JTI ersetzt die Wickelfolie für die Stabilisierung von Paletten für den Transport durch Antirutsch-Heissleim und Bindeschnur. Kartonagen lassen sich sozusagen in „Lego“-Manier verschachteln und mit zusätzlicher Haftung untereinander sicher versenden.

Die Lebensmittelhersteller Herbert Ospelt und Bufis schicken gemeinsam mit der Migros-Genossenschaft-Ostschweiz und dem Genossenschafts-Bund eine digitale Plattform für den unterbruchfreien Austausch wichtiger Logistikdaten auf Basis von GS1-Standards ins Rennen. Ospelt, Bufis und Migros sind seit Jahren ein eingespieltes Team und bewegen in ihren Lieferketten pro Jahr rund 65000 LKW, 2.6 Millionen Paletten und 36 Millionen Gebinde, bei denen es gilt den Überblick zu wahren. 

Tonnenweise Verpackungsmaterial spart die start up-Tochter der schweizerischen Post, die „notime AG“, dadurch ein, dass in einem mustergültigen Projekt Bestellungen des Online-Händlers Digitec Galaxus dreifach nachhaltig geliefert werden: Artikel werden originalverpackt bei Digitec abgeholt, zum notime-Hub transportiert und dort mit einer speziell entwickelten Software für die Endzustellung sortiert. Die Zustellung auf der letzten-Meile erfolgt CO2-frei.

Wer gewinnt, wird am 25. November mit dem Swiss Logistics Award ausgezeichnet. 

Die Gewinner des Vorjahres:

 

www.gs1.ch www.swisslogisticsaward.ch